Stauraum in der Garage optimal nutzen mit der Ladebühne

garage-stauraum-ladebuehneWer eine Garage besitzt, kennt das leidige Problem: Sie ist immer irgendwie zu klein für alles, was darin untergebracht werden soll. Mit der Erfindung von Metallbau Deiminger in Unterlintach gehört das Platzproblem nun endlich der Vergangenheit an.

Eigentlich war die Garage vor allem dafür gedacht, das Auto sicher und geschützt unterzubringen. Aber dieser Grundgedanke gerät im Laufe der Zeit bei fast allen Garagenbesitzern irgendwie in den Hintergrund. Die Familie stellt Fahrräder, Kinderspielzeug und unzählige andere Dinge in der Garage unter, sodass das Auto kaum noch Platz findet. Werkzeuge, Brennmaterialien und Gartengeräte sollen hier ebenfalls geschützt untergestellt werden. Irgendwann wird selbst die geräumigste Garage für all diese Dinge zu klein.

Dieses altbekannte Problem haben die findigen Köpfe von Metallbau Deiminger in Unterlintach in Angriff genommen und eine sehr effiziente Lösung erdacht. Bei der Konstruktion handelt es sich um eine Art Hebebühne, die in der Höhe mühelos verstellt werden kann. Diese Ladebühne wird je nach Kundenwunsch mit Motor ausgestattet oder manuell bewegt. Der Preis liegt etwa zwischen 500 und knapp 1.000 Euro.

Und so funktioniert die Ladebühne: Die Ladefläche wird zuerst vollständig heruntergefahren, sodass diese mit verschiedenen Dingen beladen werden kann. Etwa 500 Kilogramm Gewicht trägt die Ladefläche. Nach dem Beladen wird diese nach oben gefahren und dort mit Bolzen und Schlössern gesichert. So entsteht unterhalb der Ladefläche ein freier Raum, der beispielsweise Platz für die Motorhaube des Autos beitet. So kann auch der Raum über dem Auto sinnvoll und sicher genutzt werden.

Wer sich die Ladebühne einmal anschauen möchte, hier haben wir kurzes Video das die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und auch die Kontaktdaten des Unternehmens zeigt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.