Schattenpflanzen – wunderschöne Pflanzen mit wenigen Ansprüchen

Schattenpflanzen – wunderschöne Pflanzen mit wenigen Ansprüchen

In jedem Garten gibt es auch schattige Plätze, an denen nicht alle Pflanzen gedeihen. Schattenpflanzen finden hier optimale Voraussetzungen, um ihre Schönheit voll zu entfalten. Wer diese kennt, kann einen wunderschönen Blickfang gestalten.

Wer einen Garten besitzt, will diesen möglichst optimal nutzen. Auch schattige Plätze können geschickt bepflanzt werden, um zu einem kleinen Highlight im Garten zu werden. Spezielle Schattenpflanzen begeistern durch eine außerordentliche Blütenpracht und attraktive Blätter.

Die richtige Pflanze für jeden Platz

In jedem Garten gibt es auch Plätze, an die kaum Sonnenstrahlen durchdringen. Hier fühlen sich die sogenannten Schattenpflanzen besonders wohl. Diese begeistern durch prächtige Blätter mit teils ungewöhnlichen Färbungen und leuchtend schönen Blüten. Diese pflegeleichten Pflanzen eignen sich als Teichbepflanzung oder zur Begrünung der Flächen unterhalb von Bäumen und anderen Gehölzen. Außerdem sind die meisten von ihnen sehr ausdauernd und kommen Jahr für Jahr wieder.

Um die dunkleren, schattigen Plätze zu verschönern, eignen sich vor allem Schattenpflanzen mit leuchtenden Blüten. Dazu gehören zum Beispiel Maiglöckchen, Sterndolde, Vergissmeinnicht und Akelei, die durch prächtige Farben begeistern. Aber auch Schattenpflanzen ohne Blüten können zu einem attraktiven Blickfang werden. Sie begeistern durch außergewöhnliche Blätter in den unterschiedlichsten Grüntönen und in verschiedenen Formen.

Mehrjährige Schattenstauden kommen im Frühjahr oder im Herbst in den Boden. Schattenpflanzen, die im Frühjahr blühen sollen, werden im Herbst gesteckt. Der Boden wird vorab gut aufgelockert und mit Kompost angereichert. Besonders wichtig ist eine ausreichende Feuchtigkeit, da viele Schattenpflanzen eine feuchte Umgebung bevorzugen. Deshalb sollte vor allem in den ersten Wochen regelmäßig gegossen werden. Bei der Wahl der Pflanzen sind die tatsächlichen Lichtverhältnisse bedeutend. Schattenpflanzen mit großen, gemusterten Blättern sollten zumindest etwas Licht abbekommen. Nur so lassen sich die eindrucksvollen Muster erhalten.

Bildurheber: telliott / 123RF Standard-Bild

Author: kayser

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.