Pflanzensensoren: das ideale Hilfsmittel

Zur optimalen Versorgung von Pflanzen sind verschiedene Faktoren relevant.  Jede Pflanzenart benötigt eine unterschiedliche Menge an Wasser, Sonnenlicht und Bodenfeuchtigkeit. Um an diese verschiedenen Informationen zu gelangen, können Pflanzensensoren nützlich sein. Dabei gibt es viele innovative Systeme, die Hobbygärtner und Pflanzenfreunde über die Umwelt einer Pflanze informieren.

Eines dieser smarten Systeme ist der Xiaomi Mi Plant Flower Care Sensorstick. Dabei handelt es sich um einen 30cm langen Echtzeit Sensor, der bequem in die Erde der Pflanze gesteckt werden kann. Über die Verbindung mit dem Smartphone per Bluetooth wird dann Auskunft über Bodenfruchtbarkeit, Feuchtigkeitsgehalt der Erde,  Belichtung, Temperatur und ph-Wert in der Umgebung der Pflanze gegeben. Dies geschieht über die dazugehörige App MiHome, die eine Datenbank mit vielen Pflanzenarten enthält. So kann rechtzeitig und individuell darüber informiert werden, wann eine Pflanze mit Wasser versorgt werden muss oder ob die aktuelle Belichtung die richtige ist.

Ein weiteres Modell ist das Edyn Smart Garten System. Auch dieses System erfasst über Sensoren die jeweiligen Bedürfnisse der Pflanzen. Diese umfassen neben der Intensität des einfallenden Lichts, der Temperatur des Bodens und dem Feuchtigkeitsgehalt außerdem den Wasserbedarf, den Düngerbedarf und seine elektrische Leitfähigkeit. Dazu werden die gemessenen Daten gespeichert und anhand einer großen Datenbank im System analysiert. So können Pflanzen optimal ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden.

Zusätzlich zur Informationsübermittlung hat das Smart Home System eine Bewässerungsfunktion. Dieses sorgt mit Hilfe der Analyse und unter Beachtung der aktuellen Wetterverhältnisse für die optimale Feuchtigkeit der Pflanzen.

Gerade im digitalen Zeitalter sind derartige Sensoren eine angenehme Möglichkeit, die eigenen Pflanzen und deren Bedarf im Auge zu behalten. Entsprechende Sensork finden Interessierte im gut Sortirten gartenbedarfshandel . Wer eher die Beratung sucht, sollte sich eine Hotline suchen, wie beispeilsweise beim Regenmeister unter Telefon 06151 / 391 3747.

Bildurheber: ipopba / 123RF Standard-Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.