Bienen mieten – eine Option für Hobbygärtner?

Bienen mieten – eine Option für Hobbygärtner?

Aktiv etwas gegen das Bienensterben zu unternehmen, wird dank der Idee eines Bremer Startups nun kinderleicht. Unternehmen, Schulen und Privatpersonen können sich ein oder mehrere Bienenvölker für einen bestimmten Zeitraum mieten.

Eigenen Honig ernten und das Bienensterben aktiv bekämpfen – das kann nun auch jeder Hobbygärtner tun. Wer in seinem Garten viele Blühpflanzen hat, könnte einem Bienenvolk ein Zuhause auf Zeit geben.

Fleißige Arbeiter im eigenen Garten

Es ist an der Zeit, aktiv gegen das Bienensterben vorzugehen. Das dachte sich das Bremer Startup Bee Rent. Die Idee ist schnell erklärt. Das Startup vermietet Bienenvölker an Schulen, Unternehmen und Privatpersonen. Mit ihrer Idee soll die Population der Honigbiene wieder gestärkt und angehoben werden. Gleichzeitig möchte Bee Rent auf die Problematik aufmerksam machen und einen effizienten Lösungsansatz anbieten. Vorerst ist eine deutschlandweite Umsetzung geplant.

Unternehmen, Schulen und Privatpersonen haben dank Bee Rent die Möglichkeit ein oder mehrere Bienenvölker zu leasen. Diese werden dann vor Ort aufgestellt und können damit beginnen, ihrer Arbeit nachzugehen. Lassen die örtlichen Gegebenheiten die Aufstellung nicht zu, kann auch eine vorhandene Fläche des Startups genutzt werden.

Zum Angebot gehört außerdem die umfassende Betreuung der Bienenvölker durch qualifizierte Partner von Bee Rent. Sie kümmern sich um sämtliche Formalitäten und kontrollieren regelmäßig die Entwicklung der Bienenvölker.

Auch die Honigernte wird fachgerecht von Bee Rent durchgeführt. Der Honig gehört dann aber dem Auftraggeber. Geschäftskunden, die einen Bienenstock bei sich aufstellen, können ihre Honigernte beispielsweise auch als kleine Aufmerksamkeit für ihre Kunden nutzen. Die Abfüllung entsprechender kleiner Portionen kann bei Bee Rent veranlasst werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Etikette mit individuellen Aufdrucken zu versehen oder an den Bienenstöcken Werbebotschaften oder Logos anzubringen.

Spezielle Möglichkeiten für Schulen

Wenn sich Schulen dafür entscheiden, Bienenvölker zu leasen, können entsprechende Schaukästen aufgestellt werden. Dadurch erhalten die Kinder jederzeit Einblick in das Treiben im Bienenstock. Sie können beobachten und entdecken. Gleichzeitig erleben sie die Anwesenheit der Bienen als normal.

Bildurheber: kosolovskyy / 123RF Standard-Bild

Author: kayser

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.